IBExpert Watchdog

Automatische Überwachung Ihrer Firebird Datenbank Sicherungen

IBExpert Watchdog wurde entwickelt, um Sie in einer leicht verständlichen und automatisierten Umgebung bei der Verwaltung und Überwachung Ihrer Firebird Datenbank Backups zu unterstützen.

IBExpert Watchdog ist in 2 Versionen verfügbar:

Die kostenlose Version S überwacht nur eine Firebird Datenbank, die sich auf dem Windows Rechner befinden muss, auf dem der Firebird Datenbankdienst läuft und IBExpert Watchdog installiert und freigeschaltet ist.

Die kostenpflichtige Version M überwacht mehrere Datenbanken, die sich alle auf dem Windows Rechner befinden müssen, auf dem der Firebird Datenbank Dienst läuft und IBExpert Watchdog installiert und freigeschaltet ist.

Die IBExpert Watchdog Version M kostet 20,00 Euro und kann ganz einfach durch einen Mausklick auf den integrierten Upgrade Button Jetzt Kaufen! erworben werden. Wenn Sie bereits die kostenlose Version S installiert haben, muss die Software nicht neu installiert werden.

Sie dürfen auch mehrere Freischaltungen für die Version M kaufen, um diese auf verschiedenen Windows Rechnern zu aktivieren.

Zum Kaufen wählen Sie den Lizenztyp M und klicken Sie nun bitte in der IBExpert Watchdog-Software auf Jetzt Kaufen!

Sie werden nun zu unserem Handelspartner, MyCommerce Share-it - Digital River GmbH, Scheidtweilerstr. 4, 50933 Köln, Deutschland, weitergeleitet und Ihre Bestellung wird via Share-it bearbeitet.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden, an die wir Ihnen antworten können!

Nachdem wir eine Zahlungsbestätigung von unserem Handelspartner erhalten haben, werden wir Sie umgehend per E-Mail benachrichtigen.

Nun können Sie die Anzahl Ihrer gekauften Freischaltungen pro Windows Rechner selbst aktivieren.

Aktivieren Sie IBExpert Watchdog

Starten sie zuerst Ihre Software, die den Firebird Server benutzt, lokal oder auf einem Rechner im Netzwerk. Auf dem Windows Rechner, auf dem der Firebird Dienst läuft starten Sie dann das Programm IBExpert Watchdog und folgen sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

In dem nun erscheinenden Fenster geben Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse ein, die Sie für Ihren Kauf verwendet haben. Klicken Sie nun auf den Knopf Unlockcode anfragen.

Sie erhalten nun Ihren Unlockcode per E-Mail. Der Unlockcode ist eine achtstellige Nummer. Kopieren Sie den Unlockcode aus Ihrer E-Mail in die Textbox Unlockcode und klicken Sie dann auf den Knopf Unlock.

Nun ist IBExpert Watchdog für diesen Windows Rechner freigeschaltet.

Wenn Sie mehrere Freischaltungen der Version M gekauft haben, verfahren Sie pro Windows Rechner entsprechend.

Aufgaben, die IBExpert Watchdog für Sie automatisch übernimmt

Alle Sicherungen der Firebird Datenbanken auf ihren Rechnern werden automatisiert, sofern Ihr Rechner zu der im Sicherungsauftrag angegebenen Uhrzeit aktiv ist und sich nicht im Energiesparmodus befindet. Ihre Sicherungen werden kopiert und aufbewahrt. Beim Start des IBExpert Watchdog erhalten Sie eine Abfrage, wohin Ihre Sicherung kopiert werden soll. Üblicherweise geben Sie hier eine externe USB-Festplatte oder eine Netzwerkfestplatte an. Bitte verwenden Sie nicht die im Rechner eingebaute Festplatte, auf dem der Firebird Dienst läuft!

In der freien Version S kann nur ein Sicherungsauftrag angelegt werden.

  1. Sicherung an bestimmten Wochentagen mit Zugriff auf die Sicherungskopien der letzten n Tage

In der Version M können über einen Assistenten mehrere Sicherungsaufträge automatisch oder auch manuell angelegt werden, zum Beispiel:

  1. Sicherung an Wochentagen mit Zugriff auf die Sicherungskopien der letzten 5 Tage
  2. Sicherung einmal pro Woche mit Zugriff auf die Sicherungskopien der letzten 4 Wochen
  3. Sicherung einmal pro Monat mit Zugriff auf die Sicherungskopien der letzten 6 Monate

Sollte der freie Speicherplatz für die Sicherungen nicht mehr ausreichen, erhalten Sie vom Watchdog eine Fehlermeldung.

Wenn IBExpert Watchdog bei einer Sicherung einen Fehler meldet, wird dieser unverzüglich an die für den IBExpert Watchdog registrierte E-Mail-Adresse gemeldet mit Kopie an das IBExpert Support Team.

Die fehlerhafte Datenbank kann auf Kundenwunsch mit dem IBExpert Watchdog hochgeladen werden und von unserem IBExpert Support Team analysiert werden. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig. Für die Datenbankanalyse berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von 150,00 Euro per Vorauskasse.

Wenn Sie eine Datenbankanalyse hinsichtlich der Fehlermeldung wünschen, dann gehen Sie wie folgt vor:

Kaufen Sie das Produkt Datenbankanalyse in unserem Onlineshop: Aufwandsentschädigung Datenbankanalyse

Sie werden nun zu unserem Handelspartner, MyCommerce Share-it - Digital River GmbH, Scheidtweilerstr. 4, 50933 Köln, Deutschland, weitergeleitet und Ihre Bestellung wird via Share-it bearbeitet.

Nachdem wir eine Zahlungsbestätigung von unserem Handelspartner erhalten haben, werden wir Sie umgehend per E-Mail benachrichtigen.

Klicken Sie nach Erhalt unsere Bestätigung auf den Knopf Upload to IBExpert und Ihre Datenbank wird automatisch gepackt und hochgeladen, so dass wir diese analysieren können. Für den Upload ist je nach Datenbankgröße eine schnelle Internetverbindung erforderlich.

Nach Sichtung des Fehlerprotokolls und der Analyse Ihrer Datenbank erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag für die zu reparierende Datenbank per E-Mail.

<< IBExpert Distribution OEM Edition | site map | Free IBExpert Benchmark Tool >>