Drucke Metadaten

<< Extrahiere Metadaten | IBExpert | Generiere HTML Dokumentation >>

Die deutschsprachige Dokumentation wird seit dem 26. Juli 2016 nicht mehr gepflegt. Aktuelle und vollständige Dokumentation finden Sie auf der englischsprachigen Webseite: IBExpert Documentation


Drucke Metadaten

Drucke Metadaten druckt die Datenbank-Metadaten, zusammen mit Abhängigkeiten, Beschreibungen, DDL und weiteren Optionen für ein Datenbankobjekt oder eine Objektgruppe, um eine schnelle dennoch sehr umfangreiche Datenbankdokumentation zu produzieren. Die Information wird unter Verwendung der IBExpert Berichtvorlagen als Bericht gedruckt. Mit dem Report Manager können die Berichte angepasst werden (die Drucke Metadaten Standard Berichtvorlagen sind im IBExpert\Reports\-Ordner zu finden). Dieses Feature ist von besonderer Bedeutung in jenen Unternehmen, die nach dem DIN Zertifizierung und/oder ISO Standards arbeiten. Leider ist es nicht im kostenlose IBExpert Personal Edition enthalten.

Der Drucke Metadaten-Menupunkt befindet sich im IBExpert Nützliches Menü, oder kann auch mit dem Drucker-Symbol in der Werkzeug-Symbolleiste gestartet werden.

Der Drucke Metadaten-Editor ist dem Extrahiere Metadaten-Editor sehr ähnlich. Zuerst wählen Sie eine der registrierten Datenbanken von der Liste oben links auf der Symbolleiste aus. Dann wählen Sie die Objekte aus, die Sie drucken möchten. Sie können Print all anklicken oder einzelne Datenbankobjekte (mit den < und > Buttons, mit Drag 'n' Drop oder mit einem Doppelklick auf den Objektnamen), or Objektgruppen (mit den << oder >> Buttons, mit Drag 'n' Drop oder mit einem Doppelklick auf den Objektüberschriften). Mehrere Objekte können mit den [Strg]- oder [Umschalt]-Tasten gewählt werden.

Es wird sogar eine Option Add Related Objects (Button rechts über Selektierte Objekte)) angeboten, um verwandte Objekte hinzuzufügen.

Wenn eine der selektierten Datenbankobjekte oder Objektgruppen markiert wird, werden einige Druckoptionen unten rechts angeboten:

Sollten Sie den DDL-Code in schwarz drucken wollen, setzen Sie im IBExpert Optionen Menü / Editoreneinstellungen / Farbe die Standard-Option auf schwarzen Vordergrund.

Um eine komplette Datenbankdokumentation zu drucken ist es natürlich notwendig alle Datebankobjekte zu selektieren (Print all). Allerdings könnten im Falle einer sehr große Datenbank Probleme auftauchen, auch wenn der Report Manager extrem leistungsfähig ist.

Es ist möglich den Bericht direkt aus diesem Dialog zu drucken; alternativ können Sie erst den Vorschau mit dem Lupen-Symbol aufrufen.

Die Fast Report Preview-Seite wird geöffnet, wo man den Berichtausdruck prüfen kann und auch weitere Optionen wie Editieren, Speichern und Text suchen angeboten werden.

Die vollständige Reportgenerator-Dokumentation kann auf der Webseite von Fast Reports Inc. angesehen werden: http://fast-report.com/en/download/fast-report-4-download.html.

zurück zum Seitenanfang
<< Extrahiere Metadaten | IBExpert | Generiere HTML Dokumentation >>